Wir Wasserspiele in der Schelmenklinge haben den ganzen Sommer gebimmelt, gehämmert und uns bewegt. Tag und Nacht waren wir fleißig. Manchmal waren wir auch krank wie gelegentlich die Menschen, die uns so zahlreich besuchten, die ja auch mal krank sind. Unsere Sanitäter vom Albverein, aber auch mal vorbeikommende Wanderer, haben uns aber immer geholfen, manchmal nicht gleich, aber wir waren immer unter Kontrolle. Jetzt aber mussten wir immer wieder stehen bleiben, weil herbstliches Laub, Ästchen und Tannenzapfen unsere Rinnen verstopften und wir nicht genügend Wasser bekamen. Zudem sind wir nach der langen Saison müde, schmutzig, ausgeleiert und kaputt. Deshalb befinden wir uns jetzt nach einer heißen Dusche am Autowaschplatz in unseren Werkstätten und werden gereinigt, repariert und dann mit frischer Farbe versehen. Herzlichen Dank allen unseren Betreuern und den vielen Gästen, die uns bewundert haben.

Spätestens ab 1. Mai 2016 erfreuen wir Euch wieder.

Saisonende der Wasserspiele in der Schelmenklinge
Markiert in:            

Ein Gedanke zu „Saisonende der Wasserspiele in der Schelmenklinge

  • Ich würd meinen Geburtstag gern mit einer Wanderung durch die Schelmenklinge am 30.4. feiern. Sind die Wasserspiele da schon aufgebaut?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.